Header

Nouruz-Fest im Nomadenland – abgesagt!

Der Frühling ist gekommen und nach den Eisheiligen hätte es eigentlich im Nomadenland echt schön werden können. Aber unser geplantes Treffen am 16. Mai ist leider doch noch ein Opfer des Lockdown geworden. Landesvater Matthias muss seine Veranstaltungen weiterhin absagen. Doch es gibt mindestens drei gute Nachrichten. Zum ersten ist das Nomadenland bisher über  den Lockdown gekommen und Matthias hat die erzwungene Pause für den weiteren Ausbau genutzt, samt dritter Jurte und neuen Hochbeeten. Damit haben wir zum zweiten die Möglichkeit, doch noch bei ihm zusammen zukommen – wenn auch erst im Spätsommer. Aktuell haben wir den 12.9.2021 eingeplant – dann eben zum Herbstfest.  Und drittens sind wir ja nun hoffentlich mit der Überwindung der Pandemie  auf einem guten Weg. Also bleibt vorsichtig, bleibt gesund – und freut Euch auf das Wiedersehen im September.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.