Header

Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Vieles kann man selber erarbeiten, erwerben und erleben…
Und für alles andere gibt es ja dann die guten Wünsche. In diesem Jahr ist es schwierig geworden mit dem Arbeiten, dem täglichen Leben, und für einige auch mit dem Erwerb. Darum sind Wünsche diesmal besonders wichtig.

Wir möchten Euch davon ganz viele schicken: für die Gesundheit, die Familie und die Arbeit.  Mit unseren Wünschen wollen wir auch etwas zurückgeben: die in diesen Monaten erfahrene Solidarität. 

Wir bedanken uns dabei ganz besonders bei allen Spendern zusammen mit Helena Weinhold von der Zeitschrift „Filz for fun“ gestarteten SHARDANA-Solidaritätsaktion: Susanne Becker, Gertrud Bedersdorfer, Gertrud Brettschneider, Heidi-Renate Fechner, Margit Heilmann, Gerald Kasube, Patrizia Kas, Heinz-Günter Pruesse, Mike Rassbach, Maria Sagurna und Maritta Stolarow. 

Für das Geld gehen Heizmaterialien nach KG – neben den großen gesundheitlichen Problemen wächst sich Corona dort ja auch für viele unserer Freunde zu einer existenziellen wirtschaftlichen Krise aus. Hier konnten wir dank dieser Spenden mit über 1000 € unterstützen. 

Ebenfalls großer Dank geht an die Vereinsmitglieder und die Uplift-Spender Robert Nagel, Melanie Fischer und die Sneldrukkerij Pasklaa. Die Schwächsten in der Gesellschaft trifft CORONA am Härtesten. Das wir hier helfen, indem wir auch die eigentlich für das diesjährige Frühlingsfest geplanten Mittel einsetzen, war für uns Ehrensache. 

Das Weihnachtsfest und das neue Jahr können wir übrigens schon mit einem ersten Projekt für die Zeit nach dem Lockdown begehen: im Nomadenland haben wir bereits den 16. Mai für unser Jurtenfest reserviert. Habt also alle einen Guten Rutsch und bleibt gesund – bis zum Wiedersehen in 2021!

P.S. an alle Spender: wenn Ihr uns Eure Adressen mitteilt schicken wir gern eine Spendenbescheinigung – das kann bei Spenden über 100 €  Sinn machen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.