Header

Ausstellung „Die Deutschen in der Geschichte Kirgisistans

Der 1. April ist ein riskanter Termin für ein Treffen mit dem Präsidenten Kirgistans. Doch dass es Almas Atambayev am Mittwoch nicht zur Eröffnung der Ausstellung "Die Deutschen in der Geschichte Kirgisistans" im Zentrum Berlins in die Voßstrasse schaffte, war nicht einem Aprilscherz, sondern dem angespannten Terminplan für die Gespräche im Kanzleramt geschuldet.

Aber der kirgisiche Vizepremier Valerij Dill war auch ein interessanter Gesprächspartner und wir trafen unter den vielen Gäste natürlich viele gute Bekannte wieder.

Um zur Bildergalerie "Die Deutschen in der Geschichte Kirgisistans" zu gelangen, klicken Sie auf eines der Bilder.

DSC_8522DSC_8536DSC_8622DSC_8599